Aki Ra´s Boys

Aki Ra`s Boys | German Premiere
Singapore 2007 | Lynn Lee & James Leong | 57 min | Khmer w English subtitles
Suporting Short: Purna Virama | 8 min

Sat 10.9. > 15:00

Als Boreak durch eine Landmine seinen rechten Arm verlor, war er sechs Jahre alt. Wie viele andere Kinder in den Dörfern Kambodschas, wachsen er und sein Freund Vannak als Landminenopfer auf. Von ihrem Pflegevater Aki Ra erlernen sie das Entschärfen solcher Minen und helfen ihm bei seiner gefährlichen Arbeit. Doch ihr eigenes Schicksal kann ihren Lebensmut nicht auslöschen. Dieser Film sieht die Welt mit ihren Augen; es ist eine Welt, die zugleich armselig und voller Hoffnung ist.

Boreak was six when he lost his right arm in a landmine accident. He and Vannak are two boys growing up in rural Cambodia as landmine victims. As they help their foster father Aki Ra in removing landmines, their zest for life and their courage prove stronger than tragedy. This film looks at the world through their eyes; it is a world bleak and brimming with possibilities at once.

http://www.lianainfilms.com/

Die beiden Filmemacher Lynn Lee (arbeitete zuvor als Redakteurin, sowie für die UN, BBC und CNN) und James Leong (TV und freier Filmemacher) recherchieren und produzieren gemeinsam ihre eindringlichen Dokumentarfilme. „Aki Ra’s Boys“ ist ihr zweiter Spielfilm; mit „Homeless FC“ waren sie 2009 bereits beim Asian Hot Shots Berlin vertreten.

Filmmaker couple Lynn Lee (who worked for the UN, BBC and CNN) and James Leong (TV, advertising and independent filmmaker) jointly research, produce, direct, shoot and edit their human-interest documentaries. “Aki Ra’s Boys” is their second feature and also marks their second appearance at Asian Hot Shots Berlin after “Homeless FC” in 2009.

Follow

Get every new post delivered to your Inbox.