Der deutsch-indische Filmclub lädt ein: DIE WAHRHEIT KANN MAN NICHT TÖTEN – Mahatma Gandhi–Themenabend

Anläßlich Gandhis Geburtstag am 2. Oktober laden wir herzlich ein zu einem Mahatma Gandhi–Themenabend:

DIE WAHRHEIT KANN MAN NICHT TÖTEN

Moderator: Hans Werner Conen, Deutschland, 1988, 171 Min., Dokumagazin, Farbe, Deutsch; Mitwirkende: Dr. Michael Blume, Prof. Dr. Ronald Sequeira, Musikgruppe Aufwind

Der Mahatma Gandhi-Themenabend präsentiert kurze Dokumentationen mit Aussagen von Mitarbeitern und Verwandten von Gandhi sowie den 104-minütigen Dokumentarfilm MAHATMA – Das Leben Gandhis in historischen Aufnahmen von Vithalbhai K. Jhaveri; deutsche Bearbeitung von Dr. Michael Blume. In der Sendung TAGEBUCH wird das Thema Christentum und Gandhi diskutiert, wo u.a. der Dalai Lama, Dr. Martin King jr., Papst Johannes Paul II. und Prof. Dr. Ronald Sequeira zu Wort kommen. An der Studiodiskussion über Gandhis Bedeutung für uns heute nehmen Dr. Michael Blume und Prof. Dr. Ronald Sequeira teil. Umrahmt wird das Programm von der Gruppe Aufwind, die Zitate von Gandhi musikalisch rezitiert.

EINTRITT FREI – Indisches Filmclub-Spezial-Büffet nur 4,95 Euro

Wann? : Mittwoch, 3.Oktober 2007, 19:30 Uhr (ACHTUNG: NEUE UHRZEIT!!!)

Wo? : Restaurant RADHA, Hardenbergstraße 9a, 10623 Berlin-Charlottenburg, zwischen Steinplatz und U Ernst-Reuter-Platz, gegenüber TU-Mensa

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s