Der deutsch-indische Filmclub und green chilies eV laden ein: HFF goes Kalkutta (Kolkata)

 

Mittwoch, 7. November, 19.30 Uhr: HFF goes Kalkutta (Kolkata)

Kurzfilme Deutschland/Indien 2006

In einer Kooperation der Hoch schule für Film und Fernsehen Potsdam Babelsberg (www.hff-potsdam.de) , Arte und Kolkatas Filminstitut SRFTI reisten Anfang 2005 auf Initiative ihres Professors Rosa von Praunheim 20 Studenten der Hochschule für Film und Fernsehen, Konrad Wolf, in Potsdam (HFF) für 5 Wochen nach Kolkata. Die Themenwahl war frei, die Zeit begrenzt. Es entstanden 9 sehr persönliche Versuche, ein Stückchen Wahrheit dieses 15-Millionen-Molochs mit der Kamera einzufangen.

In Anwesenheit der Regisseure.

Ort: Restaurant RADHA, Hardenbergstraße 9a, 10623 Berlin-Charlottenburg, zwischen Steinplatz und Ernst-Reuter-Platz, gegenüber TU-Mensa, U2 und Bus 245.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s