Dr. Monkula’s Pink Midnight Special

Unser haariger Fledermaus-Freund Dr. Monkula präsentiert auch dieses Jahr wieder eine Auswahl an asiatischen Leckerbissen aus den Bereichen Horror, Action, Trash und Exploitation. Wenn er vom fernen Planeten F nach Berlin kommt, um persönlich seine Filmauswahl zu zeigen, dürfen Freunde des frivolen und blutigen Filmspasses nicht fehlen.

Zum Auftakt schickt Rizal Mantovani ein groteskes Monster, the Beach Creature, auf die blutige Jagd nach hübschen Bikini-Girls. Rizal, der seit 1992 bereits über 300 Musikvideos drehte, gilt mittlerweile als Indonesiens Mr. Horror.

Nach dem Erfolg beim Japanischen Filmfest Hamburg freuen wir uns, Erotibot auch in Berlin zeigen zu dürfen. Sexroboter kämpfen darin zum Schutz ihrer Herrin gegen Schwert schwingende Japanerinnen.

Like every year our bat-liking friend Dr. Monkula from Planet F presents two especially bloody as well as frivolous delights of Far Eastern Film Art. Pretty indonesian Bikini girls are dealing with a grotesque monster, the Beach Creature. In Erotibot Sexrobots fight to protect their mistress against evil sword wielding japanese women. Once again we guarantee crazy monkey entertainment.

 

Bei den Vorstellungen von Erotibot zahlen Cyborgs und Roboter nur 3,- €.

Cyborgs and Robots just pay 3,- € for the Erotibot-screening.

 

Herzlichen Dank an 8-Films für die freundliche Unterstützung, die es uns ermöglicht, diese Perlen der asiatischen Filmkunst zu zeigen.

We would like to thank 8-Films for their friendly support.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s